Ausgezeichnet vom dbl

Follow us on

mrs MEDIENTECHNIK 2012

Stimmstörung

Es gibt verschiedene Stimmstörungen, die unterschiedliche Ursachen haben können. Bei der funktionellen Stimmstörung liegen keine primären Veränderungen des Stimmapparates vor. Es handelt sich vielmehr um eine Stimmüberlastung, oder eine fehlerhafte Stimmgebung. Der Stimmklang ist auffällig. Die Stimme kann heiser und rau klingen. Man verspürt eine Sprechanstrengung, hat eventuell einen Räusperzwang und Missempfindungen im Hals. Wenn diese Störung nicht therapiert wird, kann sich daraus eine organische Veränderung am Stimmapparat entwickeln. Bei der organischen Stimmstörung kann man eine genetisch bedingte oder erworbene Abweichung des Stimmapparates feststellen. So können zum Beispiel nach Operationen Stimmbandlähmungen entstehen. Darüber hinaus gibt es psychogene und hormonell bedingte Stimmstörungen.

(Therapieform: Vocastim - Reizstromtherapie)