Ausgezeichnet vom dbl

Follow us on

mrs MEDIENTECHNIK 2012

Aphasie – Sprachstörung

Aphasie ist eine Sprachstörung, die nach einer Schädigung der linken Gehirnhälfte auftreten kann. Ursachen einer solchen Schädigung können ein Schlaganfall (ischämische Insulte, Hirnblutungen), ein Schädel-Hirn-Traumata, ein Hirntumor, Hirnoperationen, cerebrale entzündliche Prozesse (z.B. Enzephalitis), oder degenerative Erkrankungen (z.B. Alzheimer) sein. Je nach Ausmaß und Lokalisation der Schädigung tritt die Sprachstörung in unterschiedlichen Schweregraden auf. Die Sprachproduktion und das Sprachverständnis sind gestört.

Unterschiedlich stark betroffen sein können auch die damit verbundenen Bereiche wie Lesen, Schreiben, Rechnen, Gestik und Mimik. So fallen betroffenen Patienten bestimmte alltägliche Wörter nicht mehr ein und sie müssen einen Satz deshalb mehrmals unterbrechen. Bei schweren Störungen kommt es zudem vor, dass der Patient überhaupt nicht mehr sprechen kann.